krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bernkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburgkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
KrebsligaKrebsliga SchaffhausenSEOP palliativeKostenSEOP palliative

Kosten

Die SEOP erbringt Leistungen, die grundsätzlich von der obligatorischen Krankenpflegeversicherung vergütet werden. Unser Stundenansatz entspricht demjenigen der lokalen Spitex-Organisationen. Die erbrachten Leistungen werden monatlich in Rechnung gestellt.

Die SEOP bringt die benötigten Pflegematerialien mit. Kassenpflichtige Materialien werden direkt über die Versicherung, nicht-kassenpflichtige der Klientin/dem Klienten verrechnet.

Das aktuelle Bundesrecht gibt vor, dass Patientinnen und Patienten für Pflegeleistungen Kostenbeiträge in Rechnung gestellt werden müssen. Wir verrechnen daher eine Tagespauschale von Fr. 15.00. Diese Pauschale setzt sich zusammen aus dem Zeitaufwand für die Autofahrt und aus den Kosten für die Fahrzeugbenutzung der Pflegefachfrauen. 

Falls es Patienten und Patientinnen nicht möglich sein sollte, diesen Betrag zu entrichten, wenden sie sich bitte an unsere SEOP palliative-Mitarbeiterinnen oder an unsere Geschäftsführerin.

Leistungen im Zusammenhang mit dem MPCD sind durch eine Leistungsvereinbarung mit dem Kanton Schaffhausen abgedeckt.